Berliner Str. 36
38165 Lehre
Tel.: 05308 - 61 21
Fax: 05308 - 96 15 15

Öffnungszeiten:

Mo
Di
Fr

+
+

Mi
Do

8:00 - 19:00
8:00 - 20:00
8:00 - 17:00

Krankengymnastik
Bobath –Therapie
Manuelle Therapie
Fußreflexzonenmassage
Lymphdrainage
PNF
Dorn-Beuß-Therapie
Atem-Therapie
Schlingtisch-Therapie
Kinesio –Taping
Wirbelsäulen-Gymnastik
Fango und Massage
Myofasziale Triggerpunkt-Therapie
Physikalische Therapie

Therapieangebote und Behandlungen

Bobath – Therapie
Dieses Therapiekonzept richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit

  1. angeborenen oder erworbenen Störungen des zentralen Nervensystems
  2. sowie sensomotorischen Auffälligkeiten (Bewegungskoordination)
  3. kognitiven Beeinträchtigungen (Mängel bei der Aufmerksamkeit, Erinnerung, Konzentration, beim Planen oder Lernen usw.)
  4. und anderen neurologischen Beeinträchtigungen..

Die Bobath-Therapie eignet sich besonders für Kinder, deren Körperhaltung, Bewegung oder Bewegungsentwicklung von „normalen“ Haltungs- und Bewegungsmustern abweichen.

Die Kinder lernen mit Unterstützung des Therapeuten die natürlichen Bewegungsabläufe kennen. Man richtet sich hierbei nach den normalen Entwicklungsstufen des Säuglings und Kleinkindes.

Ein wichtiger Aspekt ist die Anleitung der Eltern. Sie sollen lernen, wie sie ihr Kind im Alltag halten, bewegen, hinlegen und aufnehmen können, sodass gleichzeitig die natürlichen Bewegungsabläufe gefördert werden.

Die Behandlung hilft auch Erwachsenen. Besonders geeignet ist sie bei allen Bewegungsstörungen, die durch Hirnschädigungen hervorgerufen werden, wie beispielsweise die Halbseitenlähmung bei Schlaganfallpatienten.

Je früher die Behandlung begonnen wird, desto günstiger können die Hirnfunktionen beeinflusst werden. Das gilt sowohl für die Reifung in den ersten Lebensmonaten eines Säuglings, als auch in der Rehabilitationsphase eines Erwachsenen.